Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tanzpädagogische Einzelarbeit für Frauen

Die innere Tänzerin, das heißt: sich selbst spüren und der eigenen Intuition vertrauen, das Leben tanzen und im eigenen Körper Zuhause sein.

Die Anforderungen des Alltags, aber auch lebensgeschichtliche Verletzungen und überholte Denk- und Handlungsmuster können dazu führen, dass wir uns Unwohl fühlen, wir unsicher, verwirrt, traurig, ängstlich oder kraftlos sind. Unsere Energie ist blockiert und kann nicht mehr frei fließen.

Der Tanz auf verschiedenen Körperebenen, freie Bewegungsimpulse, die Arbeit mit der Stimme und dem Atem und biodynamische Massagen lassen uns ganz eintauchen in unseren Körper, uns  unseren eigenen Rhythmus finden, unseren  Bewegungsraum erweitern und den Fluss unserer Lebensenergie spüren.

Es ist eine spannende Entdeckungsreise der inneren Tänzerin zu begegnen.

Für einen ersten Termin rufen Sie mich an.